Innovativ, flexibel, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Profitieren Sie bei der Wahl Ihres Wunschtarifs vom neuen Erdgas-Programm der Stadtwerke Backnang. Innovativ, flexibel und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Gerne beraten wir Sie bezüglich Ihrer Tarifwahl unter Telefon 07191 176 -21. 

Auszug aus Tarifblatt Gas

I. Arbeits- und Grundpreis
Der Gaspreis setzt sich aus dem Arbeitspreis für jede bezogene Kilowattstunde (kWh), der Erdgassteuer, dem monatlichen Grundpreis und der gesetzlichen Umsatzsteuer (derzeit 19 %) zusammen.

Im Arbeitspreis netto ist die Konzessionsabgabe und die Energiesteuer enthalten.  Detaillierte Angaben finden Sie auf unserem Erdgastarifblatt.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet. Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die neuen Tarife für die Versorgung mit Erdgas gelten ab 1. Januar 2017. Die bereits abgeschlossenen Tarife haben weiterhin Gültigkeit.

Im Arbeitspreis netto ist die Konzessionsabgabe und die Energiesteuer enthalten.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet. Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die neuen Tarife für die Versorgung mit Erdgas gelten ab 1. Januar 2016. Die bereits abgeschlossenen Tarife haben weiterhin Gültigkeit.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet. Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die neuen Tarife für die Versorgung mit Erdgas gelten ab 1. August 2013. Die bereits abgeschlossenen Tarife haben weiterhin Gültigkeit.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet. Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die neuen Tarife für die Versorgung mit Erdgas gelten ab 1. Oktober 2011. Die vorherigen Tarife 2010 haben weiterhin Gültigkeit.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet. Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die neuen Tarife für die Versorgung mit Erdgas gelten ab 1. Januar 2011. Die vorherigen Tarife 2010 haben weiterhin Gültigkeit.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet.
Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die Änderung der Allgemeinen Tarife für die Versorgung mit Erdgas tritt am 1. April 2010 in Kraft und setzt die bis dahin geltenden Tarife außer Kraft.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den gerundeten Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Gasverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechungsbetrag die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet.
Auf der Grundlage des vom Vorlieferanten ermittelten monatlichen mittleren Einspeisebrennwertes und der dazugehörigen ins Netz der Stadtwerke Backnang GmbH eingespeisten Erdgasmenge wird der für die Abrechnungsperiode mengengewogene Abrechnungsbrennwert berechnet.

Die Änderung der Allgemeinen Tarife für die Versorgung mit Erdgas tritt am 1. April 2009 in Kraft und setzt die bis dahin geltenden Tarife außer Kraft.