19. März 2020

Maßnahmen für eine sichere Trinkwasserversorgung getroffen

Verbreitung des Virus über das Trinkwasser ausgeschlossen

 

Als Wasser- und Energieversorger der Stadt Backnang und Umgebung haben wir im Vorfeld Vorkehrungen getroffen, um auch weiterhin zu jeder Zeit die Versorgungssicherheit unserer Kunden gewährleisten zu können. Dazu zählt auch ein entsprechend sensibler Umgang mit der notwendigen Hygiene in unserem Unternehmen. Kontinuierlich findet eine Anpassung unserer Maßnahmen statt. Hierzu stehen wir in enger Abstimmung mit den Behörden und weiteren Experten.

Eine Übertragung des Corona-Virus über die öffentliche Trinkwasserversorgung ist nach derzeitigem Kenntnisstand ausgeschlossen. Trinkwasser, das unter Beachtung der allgemein anerkannten Regeln der Technik gewonnen, aufbereitet und verteilt wird, ist laut Umweltbundesamt sehr gut gegen alle Viren einschließlich Corona-Viren geschützt. Durch die Aufbereitungstechnik werden unerwünschte Mikroorganismen und Viren in unserer Wasseraufbereitungsanlage entfernt und unschädlich gemacht. Die Wasserqualitäten unserer Vorversorger wie der NOW (Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg) und der Landeswasserversorgung sind entsprechend abgesichert.