Beste Qualität, strenge Kontrolle, fairer Preis

Schmutzwasser*: 2,06 €/m3                 Niederschlagswasser*: 0,50 €/m2
* wird im Auftrag der Stadt Backnang eingezogen

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Wasserverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechnungsbetrag die derzeit gültige Umsatzsteuer (7%) hinzugerechnet.

Bitte beachten: Vom 01.07.2020 - 31.12.2020 gilt der verminderte Umsatzsteuersatz von 5%. Die Brutto-Preise in der Tabelle beziehen sich auf 7% USt. und müssen in diesem Zeitraum entsprechend auf 5% USt. umgerechnet werden. Weitere Infos finden Sie auf unserem Wassertarifblatt.
 

Die Preise gelten ab dem 1. Januar 2020.

Schmutzwasser*: 2,17 €/m3                 Niederschlagswasser*: 0,57 €/m2
* wird im Auftrag der Stadt Backnang eingezogen

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Wasserverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechnungsbetrag die derzeit gültige Umsatzsteuer (7%) hinzugerechnet.

Die Preise gelten ab dem 1. Januar 2019.

Schmutzwasser*: 2,17 €/m3                 Niederschlagswasser*: 0,57 €/m2
* wird im Auftrag der Stadt Backnang eingezogen

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Wasserverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechnungsbetrag die derzeit gültige Umsatzsteuer (7%) hinzugerechnet.

Die Preise gelten ab dem 1. März 2017.

  Schmutzwasser: 2,17 €/m3

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Wasserverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechnungsbetrag die derzeit gültige Umsatzsteuer (7%) hinzugerechnet.

Die Preise gelten ab dem 1. April 2016.

  Schmutzwasser: 2,17 €/m3

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist in den Bruttopreisen enthalten. Bei der Abrechnung des Wasserverbrauchs werden jeweils die Nettopreise zugrunde gelegt und dem daraus resultierenden Rechnungsbetrag die derzeit gültige Umsatzsteuer (7%) hinzugerechnet.

Die Preise gelten ab dem 1. Januar 2015.